Home » Lernwerkstatt Sprache

Lernwerkstatt Sprache

Die Lernwerkstatt Sprache wird von den Kitas und der Grundschule im Bildungshaus gemeinsam genutzt. Einmal in der Woche besuchen alle Klassen der Grundschule für jeweils 1 Stunde die Lernwerkstatt. Auch die Kindertagesstätten nutzen die Lernwerkstatt mit ihren Kindergruppen in verschiedenen Konstellationen regelmäßig. Zeitweise wird die LWS alters- und institutionsübergreifend genutzt. Während eines gemeinsamen Anfangsrituals werden die Regeln für die Arbeit wiederholt (z.B. Leise arbeiten…Die Materialien wieder ordentlich zurückstellen…). Anschließend legen sich die Kinder nach Beratung mit der Lehrkraft/Erzieherin fest, mit welchen Materialien und Partnern sie in dieser Stunde arbeiten möchten.  Die Schüler bzw. Elementarkinder können aus einem umfangreichen Angebot von Spielen und anderen Freiarbeitsmaterialien mit dem Schwerpunkt Sprachbildung wählen. Auch ein Kaufmannsladen, ein Puppentheater und ein Puppenhaus stehen zur Verfügung.

Die Arbeit in der Lernwerkstatt Sprache ermöglicht den Kindern eine selbstbestimmte Auseinandersetzung und den spielerischen Umgang mit Sprache. Am Ende der Stunde haben die Kinder die Möglichkeit, ihre Arbeitsergebnisse zu präsentieren.

Mögliche Aktivitäten und Beratungsangebote im Landkreis Stade