Home » Uncategorized » Experimente

Experimente

Die Schultütenkinder mit Kristina Böckelmann

Was ist in einem Glas?

Das haben sich die Kinder überlegt:

„Nichts – Luft….

Luft ist Luft und daher unsichtbar.

Vielleicht kann man sie doch sehen.

Wenn man eine Lupe nutzt, werden ganz kleine Dinge groß. Vielleicht auch die Luft. 

Luft kann man fühlen: wenn ich auf meine Hand puste, dann fühle ich Luft, wenn ich draußen schaukele oder mit Fahrzeugen fahre dann spüre ich den Wind. Das ist auch Luft.

Ich kann Luft sehen, wenn Feuer da ist, dann sieht man Rauch, der schwebt in der Luft.

Luft ist wichtig, die ist überall, wir brauchen sie zum atmen, ohne Luft kann ich nicht leben.“

Heute haben wir versucht, Luft sichtbar zu machen: Luft können wir im durchsichtigen Wasser aber sehr wohl sichtbar machen. Für dieses Luftexperiment wird gar nicht viel benötigt: ein Glas mit Wasser und ein Strohhalm. Dann haben wir erstmal kräftig ins Wasser gepustet. Sofort können wir viele Luftblasen sehen.

Wir nehmen eine große Schüssel und füllen sie mit Wasser. Wir tauchen das Glas ins Wasser und kippen es. Sofort steigen Luftblasen auf. Wir sehen die Luft!

Wir haben geschaut, was sich in Wasser löst, was sich mischt und wie man das hinterher wieder trennen kann.

Wir haben uns mit schwimmen und sinken beschäftigt und eine Kugel aus Knete erst sinken lassen und dann konnte dieselbe Knete dann doch schwimmen.

Viele Grüße und bis bald von den Schultütenkindern!


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA


Mögliche Aktivitäten und Beratungsangebote im Landkreis Stade